Aneäjebonge jeähe Reähts!

Aachen hat keine Platz für Gewalt, Ausgrenzung, Rassismus, Diskriminierung und Hetze!

Geschrieben oder Veröffentlicht am 22.02.2020 15:30 von Frank Prömpeler

Unsere Haltung machen wir auch bildlich sichtbar. Im letzten Jahr waren wir in Aachen Aneäjebonge (miteinander Arm in Arm verbunden)und haben unser Hazz am Karneval jefonge.

Wir Jecken und alle Öcher bleiben immer Aneäjebonge- erst Recht gegen Rechts.

Zeigen Sie Ihre Verbundenheit zum Thema und teilen Sie das Bild, drucken es aus und hängen es in Ihre Fenster und machen es sichtbar.

Drucken | Zurück