Die Akika-Kinder starten als erstes

Miez und Anton dieses Jahr schon früh aus dem Sommerschlaf entlassen

Geschrieben am 05.11.2016 06:48 von Hans Creutz

Mit der Ausstellung 6 x 11 Jahre Aachener Kinderkarneval startet der Arbeitsausschuss Aachener Kinderkarneval – kurz AKiKa - noch vor seinem Mutterverband dem Festausschuss Aachener Karneval (AAK) in die Session 2016/17.

Am Dienstagabend, den 8. November 2016 lädt die Sparkasse Aachen zur Ausstellungseröffnung „6 x 11 Jahre Kinderkarneval in Aachen“ ein.

Ab dem 9. November 2016 kann die Ausstellung zu den normalen Schalterzeiten in der Sparkasse am Aachener Elisenbrunnen besucht werden. Die Ausstellungsmacher des AKiKA haben versucht eine spannende Ausstellung zu kreieren, die versucht das gesamte Spektrum des Aachener Kinderkarnevals von 1951 – 2016 wiederzugeben. Sie würden sich über viele Besucher dieser Ausstellung freuen. Zu sehen gibt es neben vielen alten "Reliquien aus der Schatzkammer des AKiKA" auch aktuelle Kostüme und Utensilien der Märchenprinzengarde, des Hofstaates und der Märchenprinzen. Auf mehreren Monitoren werden dem Besucher Bilder und Filmsequenzen aus den guten "alten Zeiten" aber auch aus den "modernen Zeiten" nähergebracht.

Planen Sie einfach einen Stop ein, bevor Sie am 11.11.2016 zur Karnevalseröffnung des AAK am Kugelbrunnen (ab 10:11 Uhr) gehen und erfreuen Sie sich an der Energie, die unsere kleinen Karnevalisten auf den Bild und Filmaufzeichnungen versprühen.

Drucken | Zurück